Business Transformation und Wachstum

Transformationsprozesse im Business bedeuten tiefgreifende kulturelle Veränderungen von Überzeugungen, Werten und Annahmen innerhalb eines Unternehmens.
Angelika Kogler-Blog-Business Transformation

Transformationsprozesse im Business bedeuten tiefgreifende kulturelle Veränderungen von Überzeugungen, Werten und Annahmen innerhalb eines Unternehmens. Eine Transformation ist ein irreversibler Prozess und eine komplette Umformung in den tiefen Strukturen einer Organisation und kann durch unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden. Globalisierung, Wettbewerb und neue Technologien beeinflussen die Marktsituation und dadurch bestehende Geschäftsmodelle und fordern eine Anpassung an neue Gegebenheiten. Flexible, anpassungsfähige Führungskräfte und Organisationen werden in Zukunft erfolgreicher sein!

Neue Führungskompetenzen sind erforderlich, denn diese haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Transformationsfähigkeit von Unternehmen, denn das Kernziel eines organisatorischen Transformationsprozesses ist es weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, das Fortbestehen des Unternehmens zu gewährleisten und neues Wachstum zu generieren.

Im Kern geht jeder größeren äußeren Veränderung eine innere Transformationsphase voraus, da wir durch Irritation und durch das Erkennen alter Gedankenmuster neue Verhaltensweisen generieren. Es ist daher wichtig alte hinderliche Muster zu erkennen und dadurch mehr Wahlmöglichkeiten zu erhalten um in Verbindung mit unserer eigenen tiefen Kraft zu kommen. Die Kraft der Veränderung liegt vor allem im Führungsstil des Managers und der Vielfalt des Teams. Als Führungskraft ist die Auseinandersetzung mit alten Denkmustern und Glaubenssätzen essenziell, denn es braucht Mut einen Schritt voran zu gehen um Neues auszuprobieren.

Leadership ist der Motor eines Transformationsprozesses , denn Führung ist die Fähigkeit Menschen zu inspirieren und motivieren, es erfordert Mut und Ausdauer in eine neue und vorerst unsichere Richtung zu gehen um eine Vision zu erreichen. Eine neue Führungskultur verändert die Unternehmensstruktur – alte, starre Strukturen werden aufgebrochen und neue Co-Creations Prozesse entstehen, welche flexibler und rascher auf geänderte Rahmenbedingungen agieren können. Das Unternehmen beginnt aus seiner tiefen Essenz heraus zu leben, da das Potenzial der Mitarbeiter in einem gemeinsamen Miteinander eingebracht wird, welches zur Ganzheitlichkeit führt, von einem Wir-Gefühl getragen ist und dadurch neues natürliches Wachstum ermöglicht wird.

Flüstern Sie es weiter! 🙂

Ihre Angelika Kogler

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Mag. iur Angelika Kogler, EMBA

Mag. iur Angelika Kogler, EMBA

Transformationsberaterin & Business Coach

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie alle Funktionen benutzerfreundlich nutzen können. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.