Angelika-Kogler-Logo
Über mich


Juristin & WIRTSCHAFT & TRANSFORMATION & WEIBLICHKEIT

EIN WIDERSPRUCH, VIELLEICHT EINE SYMBIOSE ODER DER ORT FÜR INNOVATIVE KREATIONEN?

Eine Frage der Perspektive.

Berufliche und persönliche Entwicklung war und ist für mich immer ein Thema. Ich habe an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Mag. iur) sowie an der Donau-Universität Krems (Executive MBA) studiert und einige zusätzliche Ausbildungen wie ua. Certified Agile Leader, Mentaltrainerin, NLP-Master, Projektmanagerin, Trainerin sowie mehrere Embodied Feminine Practice-Trainings absolviert. Während einer Weltreise habe ich viele unterschiedliche Kulturen und Kontinente kennengelernt, wobei mich Indien besonders inspiriert hat. 

Es ist spannend, die eigene Komfortzone zu verlassen, denn dadurch entstehen kreative Entwicklungen und persönliches Wachstum. Meine große Leidenschaft ist es den Spannungsbogen zwischen unterschiedlichen Welten herzustellen. Vor allem geht es aus meiner Sicht in Zukunft darum Synergien zwischen männlichen und weiblichen Führungsprinzipien herzustellen und diese in Balance zu bringen. Unterschiedliche Hintergründe bedeuten unterschiedliche Erfahrungen und Herangehensweisen. Diversität lohnt sich, denn darin ist viel Energie für innovative Entwicklungen enthalten! Davon profitieren Männer, Frauen, Organisationen und schlussendlich die Wirtschaft und die gesamte Gesellschaft. 

Aufgrund meines beruflichen Backgrounds und meiner Erfahrung kann ich den juristischen Bereich mit der Wirtschaft und der individuellen Persönlichkeitsentwicklung wunderbar kombinieren. Mehrere Jahre war ich juristische Beraterin bei der S&K HandelsgesmbH sowie Unternehmensjuristin und „Head of Legal“ bei der Ring International Holding AG und begleitete mehrere internationale M&A Transaktionen. Davor habe ich als Juristin unterschiedliche Erfahrungen in Rechtsanwaltskanzleien (Wiener Advocatur Bureau, Doschek Rechtsanwalts GmbH, Ebert Huber Liebmann Rechtsanwälte GmbH), bei Interessensvertretungen (Österreichischer Wirtschaftsbund, Ärztekammer Niederösterreich) und bei Gerichten (Staatsanwaltschaft Wien, Arbeits- und Sozialgericht Wien, Bezirksgericht Floridsdorf) gesammelt. Im Rahmen meines Executive MBA Studiums habe ich zum Thema  „Was sind die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für Führungskräfte in organisatorischen Transformationsprozessen“ meine Master These verfasst. Seit 2019 bin ich selbstständige Transformationsberaterin & Leadership Coach und begleite Führungskräfte, Unternehmen und Privatpersonen in Zeiten größerer Veränderungen. Privat bin ich glücklich verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. 

mEIN PERSÖNLICHER TRANSFORMATIONSPROZESS

Vor einigen Jahren habe ich erkannt, dass ich männlich agierte, maskuline Prinzipien lebte und Gefühle kaum zulassen konnte. Ich war von meiner natürlichen weiblichen Ressource abgeschnitten. Ich hatte eine tiefe Sehnsucht gesamtheitlich leben zu wollen und meine vielfältigen, kreativen Fähigkeiten in einer Symbiose auch beruflich umzusetzen. Diese Erkenntnis hat mich in einen großen Transformationsprozess geführt, der keinen Stein auf dem anderen gelassen hat. Jetzt lebe ich meine Berufung und begleite nun Unternehmen, Frauen & Männer durch ihren Veränderungsprozess. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Transformation erst möglich ist, wenn alte Glaubenssätze und Gedankenmuster verändert werden. Gefühle – und nicht nur der Verstand – dürfen wieder ihren Platz bekommen. Dieser Prozess der Integration führt zu Ganzheitlichkeit, Klarheit und Authentizität. Ich bin diesen spannenden Weg gegangen und gehe ihn weiter – ich würde mich freuen, wenn ich Sie mit meiner Erfahrung auf Ihrem Weg ein Stück begleiten und bei Ihren Herausforderungen unterstützen darf. 

MEINE AUSBILDUNGEN

  • Ausbildung zum “Certified Agile Leader” der Scrum Alliance: CAL 1 in Wien und CAL 2 in London bei Michael Sahota (2019)
  • Awakening Women Frauentempelgruppentraining bei SimoneRita Egger (2019)
  • Seminar bei Diana und Michael Richardson “Zeit für Liebe, Zeit für Gefühle” (2019)
  • Studium “Executive Master of Business Administration” an der Donau-Universität Krems, Studienaufenthalte in Hong Kong und Vancouver (2016-2018)
  • Master These zum Thema „Was sind die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für Führungskräfte in organisatorischen Transformationsprozessen?“ (2017-2018)
  • Intensives Training “Embodied Feminine Practice” in Indien und Korfu bei Chameli Ardagh, der Gründerin des Awakening Women Institutes (2016-2019)
  • Universitätskurs Modern Management – Projektmanagement (2016-2017)
  • Ausbildung zur Modernen Mentaltrainerin bei Dr. Irene Glöckner (2015-2016)
  • Kontinuierliche Weiterbildung an der Akademie für Recht und Steuern (2013-2015)
  • Fortbildung an der Anwaltsakademie (2010-2011)
  • Ausbildung zum NLP-Master an der NLP Akademie (2008)
  • Ausbildung zur Trainerin mit Diplomabschluss (2005-2006)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der juridischen Fakultät Wien (1997-2003)
  • Auslandsaufenthalt in New York (1993 – 1994)
  • Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (1988 – 1993)

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie alle Funktionen benutzerfreundlich nutzen können. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.